Bausteine des Lebens

Während ich an einem neuen Auftrag für ein Buch arbeite, ich mir den Kopf über das passende Papier für den Umschlag zerbreche und mich am Buchbinden und der Covergestaltung erfreue, konnte ich etwas Zeit finden und die experimentelle Serie „Stammzellen“ beenden.

fotografien 2014 neu bearbeitet © anette siegelwachs, 2017

 

Über anette

photo artist & dreamer

10 Kommentare

  1. These are wonderful, Annette.

  2. Die Serie ist wirklich toll geworden, Anette! Gefällt mir sehr gut. Filmexperimente klappen ja leider nicht immer so wie man es gerne hätte, aber manchmal hat man echt Glück und es kommt etwas richtig Schönes dabei raus.

    Liebe Grüsse und schöne Osterfeiertage,
    Viola

    • Danke, Viola, dass freut mich ja zu hören! Ja, mit dem Experimentieren kann es wirklich auch richtig blöd laufen und letzten Endes ist dann alles für die Katz (das Ergebnis, jedoch nicht die Erfahrung). Bei dieser Serie entstand das Problem mit gewellten Negativen, aber das Scannen hat überraschend gut funktioniert. Zum Glück. War mir schon unsicher. Kannte das Problem zwar schon aus dem Experiment von 2014, aber es wird ja doch immer anders als erwartet.
      Ich wünsche dir auch ganz schöne Osterfeiertage und eine wunderbare Zeit mit der Familie.
      Liebe Grüße, Anette

  3. Mysterious and fascinating…between a dream and a nightmare…great work!
    robert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: