Glück

Nach vier Wochen geht es aufwärts. Ich atme auf. Es waren schwierige und sehr traurige Wochen, die ihre Narben hinterlassen haben. Heute freue ich mich auf den Tag, an dem mein Vater die Klinik verlassen wird. Die Diagnose steht noch aus, doch die Kraft ist zurück. Wir hoffen. Wir fühlen. Wir wissen, dass es aufwärts geht. Wir sind wieder zusammen. In ein paar Tagen. In ein paar Stunden.

Was Glück bedeutet? Genau das.

11 Kommentare zu „Glück

    1. Liebe Susanne,
      ganz lieben Dank! Er ist und bleibt ein Kämpfer und es geht ihm wieder so viel besser. Jetzt ist es an der Zeit, dass baldmöglichst die Ursache gefunden wird. Er ist in Berlin in sehr guten Händen und sicher wird bald die endgültige Diagnose gestellt werden können, um die weiterführende Behandlung bis zur vollkommenen Genesung anzupassen.
      Liebe Grüße,
      Anette

      1. Liebe Anette, ich drücke fest die Daumen, dass alles gut läuft! Berlin hat mit den Universitätskliniken eine sehr gute und fortschrittliche gesundheitliche Versorgung!
        Liebe Grüße von Susanne

    1. Lieber Robert, danke dir! Ja, das Schönste ist es, die Klinikwände hinter sich lassen zu können und wieder vertrauten Boden unter den Füßen zu haben. Jetzt läuft beinahe alles wieder den gewohnten Gang und die Gesundheit geht rapide bergauf. Das ist großartig!
      Liebe Grüße,
      Anette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.