Im Umbruch

IMG_201603296

Immer wieder denke ich, wie viel es zu entdecken gibt, wie vieles auf uns wartet.
Fern des alltäglichen Trubels, fern der üblichen Wege.
Ein neuer Ort, ein neuer Platz, wer weiß, was sich ergeben kann.
Es ist die Zeit, die Entscheidungen trifft. Ich warte, hoffe, genieße bis dahin. Denn glücklich bin ich.
Hier und Jetzt.
Doch gibt es mehr, da draußen. Mehr, was uns’re Sehnsucht weckt und immer wieder unruhig werden lässt.

© anette siegelwachs, 2016

Über anette

photo artist & dreamer

11 Kommentare

  1. … man meint glücklich zu sein, bis die Gelegenheit, einer im Inneren verborgenen Sehnsucht nachzugeben, gekommen ist.

  2. Schön Anette, dieses Zitat. Ich bin im Moment auch viel mit der Kamera unterwegs. Ja, Du hast Recht, es gibt so viel zu entdecken.
    LG
    Sabine

  3. Sehr gut, viel zu entdeckenden wir neugierig sind…das ist sehr wichtig!
    robert

  4. I agree with all of the comments above:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: