Vier Monate

Image 20

Vier Monate dauerte es, bis endlich wieder eine Filmrolle voll war und ich genoss es heute förmlich, sie, wenn auch nur nebenbei und ständig durch den kleinen Sohnemann abgelenkt, zu entwickeln. Statt 20 Grad Entwicklerbad wurden es ganze 26 Grad, die Entwicklungszeit gefühlte 13 Minuten. Auch die Mischung 1+50 wurde mehr als ungenau. Irgendwas gepushtes körniges würde schon rauskommen, dachte ich mir und kam auch nur sehr unregelmäßig zum gewohnten alle 60 Sekunden Kipprhythmus. Wie sehr ich die Arbeit vermisst hatte, bemerkte ich tatsächlich erst beim Entwickeln. Überrascht war ich dann von den Negativen, die ich am Ende zufrieden in den Händen hielt. Beim nächsten Mal ziehe ich sicher wieder das Bauchgefühl den gewohnten Vorgaben des Datenblattes vor…

fotografien © anette siegelwachs, 2015

Über anette

photo artist & dreamer

21 Kommentare

  1. Samtweiche Bilder, sehr schön!

    • Ganz lieben Dank, Pagophila! Das freut mich zu hören! Es war wirklich interessant die Bilder über so einen langen Zeitraum zu sammeln und dann anzuschauen. Es gibt bestimmte Dinge, die man mit Ruhe und Zeit angehen muss.
      Einen schönen entspannten Sommertag wünsche ich dir.
      Liebe Grüße, Anette

  2. …life…and the precious moments…

  3. Aw, gorgeous shots, Anette!

  4. Beautiful memories in the making Anette!

  5. Es hat vielleicht etwas lange gedauert hat, die Rolle voll zu knipsen, dafür konntest Du aber ein paar wunderschöne Momente aus den ersten Monaten zu dritt darauf einfangen. Der kleine Liam scheint sich prima zu entwickeln und das mit dem Bauchgefühl hat, wenn man die tollen Ergebnisse hier betrachtet, sehr gut funktioniert.

    Inzwischen bin ich auch drauf und dran, endlich mal selber zu entwickeln. Habe letzte Woche ganz viel Fotolaborzubehör von einem Freund bekommen und mir schon ein bisschen was mitgenommen, jetzt muss ich nur endlich auch mal wieder ne Rolle Film vollknipsen :)

    • Oh, toll, da wünsche ich dir ganz viel Spaß dabei! Und das mit der vollen Rolle braucht einfach seine Zeit ;)
      Liebe Grüße! Anette

      • Ist doch echt unglaublich, wie lange das manchmal dauert, oder? Ich glaube, ich werde einfach mal mit Rollfilmen anfangen, 12 Bilder müssten sich doch eigentlich schneller finden lassen als 36 :)

      • Eigentlich ja, aber manchmal habe ich allein für ein einziges Bild mehr als eine Woche gebraucht ;) Verrückt. Inzwischen habe ich aber gelernt, und genieße es, mir die Zeit zu nehmen, die ich für das Fotografieren brauche und dann dauert es einfach länger. Ist in meinem Fall sogar sehr gut und inspiriert mich auf eine neue Art.

  6. Wow für Bauchgefühl-Entwicklung – sehr gut.
    Ich kenne das, meine Schüttel-Rythmen halte ich nie ein und die Zeit ist auch meist drüber oder drunter…

    aber diese Ergebnisse bei den bedingungen, cool.
    Vielleicht versuche ich meinen nächsten Film auch mal nur nach Bauch.

    Übrigens wunderbare Baby-Fotos, analog rockt halt.

    Viele Grüße Jürgen

  7. Außerdem wünsche ich euch gaaanz viel Spaß als Mama und Papa, genießt jeden Moment, denn diese Momente sind so flüchtig aber auch sooo wunderbar.

    • Danke, Jürgen! Ja, das sind sie! Ehe ich mich versehe, ist der kleine Racker aus den ganzen Babyklamotten rausgewachsen und stellt mir mit einem breiten Grinsen die Wohnung auf den Kopf! Da freu ich mich aber auch schon drauf, auch wenn ich die Zeit jetzt sicher vermissen werde. So ist es wohl immer.

      Wünsch dir viel Spaß beim Bauchgefühl-Entwickeln! Ich freu mich ja immer zu hören, wenn es anderen auch so geht. Ich muss sagen, es hat verdammt gut getan einfach den Kopf auszuschalten, Messbecher und Stoppuhr beiseite zu legen und zu tun. Mehr braucht es manchmal einfach nicht und inspiriert wieder für Neues…

  8. I’m smiling to myself-I remember:) Those precious little feet, the blanket of contentment. Beautiful.

  9. Tolle SW Aufnahmen. Ich finde die Entwicklung ist super gelungen und jedes Foto gibt emotionen weiter. Super

    LG
    Emmanuel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: