Das Spiel mit dem Licht

Image 5b

fotografie (polaroid, 8.5×10.8cm) © anette siegelwachs, 2014

Vieles bleibt unseren Augen verborgen und lässt sich nicht einfangen wie wir es uns manchmal wünschen oder erhoffen. Doch reizt es uns immer wieder, gerade das Verborgene und dadurch auch Geheimnisvolle in dieser Welt zum Vorschein zu bringen. Die stetige Suche nach etwas, das wir nicht sehen können, kann dadurch zu einer Last werden. Eine Postkarte, die ich gestern in meinem Briefkasten gefunden habe, trifft es hier genau auf den Punkt:

Ich suche nicht, ich finde. (Pablo Picasso)

Manches braucht eben nicht viele Worte.

7 Kommentare zu „Das Spiel mit dem Licht

    1. Indeed! It was such a wonderful surprise as I saw the result! I think there was a small spot where the light came through in the back. I have to fix this. On the other hand, I really like these light-leaks ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.