Autumn

Image 19 (2)

So many times I rack my brain about writing the article in english or german. Most of the time I choose my mother tongue due to time scarcity issues – I admit I have to apologize to all those who can’t read in german. Google translator is not an option, for it delivers nothing but crap … I’m incredible slow when it comes to write in english and I ALWAYS have to ask my husband to edit it… „just take a look“… „you can change whatever you like to“… „ALSO THAT must be changed?!?!“… and so on and so forth. It’s a shame. Anyhow, I just wanted to let the pictures speak for themselves before saying goodbye for a while.

Image 18

Image 17

Image 19

© anette siegelwachs

Autumn always makes me sink in deeper thoughts. It’s a time of silence and everything has to get ready for winter. These are my last shots of autumn in 2013, for I shall be on the trip I already mentioned before until the beginning of December.

Have a good time and I hope to hear from you really soon! Who knows, maybe I can pass by to send greetings from Argentina and see who dropped a line … 

Image 14

Image 21

Image 20

Image 4

© anette siegelwachs 

Über anette

photo artist & dreamer

25 Kommentare

  1. Wonderful SET ~like it ^^

  2. Anette, your gorgeous photos always have so much to say, in silence and whatever the language. Enjoy Argentina and I look fwd to occasional photos from you from that part of the world, in your own time!

    • Thank you so much for your lovely comment, Patti! You managed to make me smile out of the blue. I might be grinning for the next few days :-)
      Greetings from Argentina,
      anette

  3. Liebe Anette,
    ich mache mir über die Sprache der Artikel auch immer wieder Gedanken.
    Zur Zeit bin ich so voll mit Arbeit, dass ich es bei „nur“ Deutsch belasse!
    Aber das ändert sich sicher wieder.
    Deine Fotos gefallen mir wie immer sehr gut….
    Meinst du, wir schaffen im Dezember mal ein Treffen?
    Im Moment bin ich so voll…….
    Ich weiss nicht , wo mir mein Terminkopf steht….
    LG Susanne

    • Oh, wie recht du hast. Es gibt immer so viel zu tun, dass die Zeit nur so rennt. Man will so vieles gerne machen, aber … Es wäre toll, wenn es im Dezember klappen würde. Jetzt bin ich auch schon in Argentinien und werde erst wieder nächsten Monat in Berlin sein.
      Ich wünsche dir einen klaren Kopf und eine schöne Zeit in deinem neuen Atelier, Susanne!
      Ganz liebe Grüße,
      Anette

      • Danke, liebe Anette und dir weiter viele Inspirationen in Argentinien…..wir schaffen unser Treffen schon noch.
        Am 14.12. von 14 bis 18 Uhr stelle ich mein neues Atelier mit einem Kaffee vor. Vielleicht hast du auch Lust, mit deinem Mann oder alleine vorbei zu kommen…. LG Susanne

  4. Also ich würde ja sehr gerne mehr in Englisch schreiben, habe aber die richtige Lösung für den Blog gefunden. Jeweils deutsch und englisch würde meine Post viel zu lang machen und zu viel Zeit kosten., weil ich auf Englisch anders schreibe als auf deutsch. Da der Großteil meiner Leser deutschsprachig ist, wird es wohl beim Deutsch bleiben und auf Englisch tobe ich mich jetzt ein ein bißchen bei Google+ aus.

    Ich mag deine monochromen Herbstbilder, sie strahlen wirklich ganz viel Ruhe aus und zeigen sehr schön die ruhigere Seite der Jahreszeit. Da ich es bisher versäumt habe, wünsche ich Dir hier und jetzt alles Gute für Dein Abenteuer in Argentinien. Ich hoffe, Du hast eine ganz tolle Zeit und bringst viele neue Bilder und Ideen von dort zurück.

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Viola

    • Vielen Dank, Viola. Ja, die Entscheidung mit der Sprache ist schwierig, wie du auch geschrieben hast, hat beides einen ganz eigenen Charakter. Ich denke ich bleibe blogtechnisch gesehen auch bei deutsch und werde vielleicht ab und an ein paar englische Zeilen hinzufügen. Austoben kann man sich wirklich auch ganz gut in anderen sozialen Netzwerken.

      Ich schicke dir viele Grüße aus Argentinien und wünsche dir eine schöne und inspirierende November-Zeit,
      Anette

  5. Wonderful shots, Anette. Have a great trip!

  6. Hallo Annette, wundervolle Stimmung in deinen Bildern. Ich habe, glaub ich, eine herbstliche Seele. Wo anderen der Mai dient, wenn alles erwacht, laut und lebendig wird, ist mein Wonnemonat der November, wenn sich die Stille wie der Nebel ausbreitet, alles zur Ruhe kommt.

    Viel Spass auf deiner Reise, der nächste Eintrag kommt dann in spanischer Sprache? Ich denke auch so oft darüber nach, meine Tochter noch mehr, die beherrscht inzwischen drei Sprachen so sehr, dass sie in allen dreien sie selbst sein kann.

    Mir geht das ungefähr so mit dem Spanisch und dem Deutsch, aber selbst da schreibe ich in jeder Sprache anders, ähnlich wohl, wie es Viola geht. Das ist zwar eine zeitaufwändige Übung, aber es hilft den Geist wachsam zu halten. Die Einträge werden dementsprechend lang, aber inzwischen habe ich erfahren, dass einige Leser sie zum Deutsch_ bzw. Spanischlernene benutzen, was ihnen einen neuen, unerwarteten Sinn gibt.

    Bei einem Fotoblog ist es einfacher, die Bilder sagen sooooooo viel, direkt in die Seele hinein, ohne Zungenbrecher und Rachenkratzen…….

    Un abrazo, Andrea

    • Liebe Andrea,

      ja, der Nebel und die Stille, der Rückzug und die Pause nach dem Sommer machen den November auch für mich interessant und inspirieren mich emotional sehr. Es sind oft die Wechsel der Jahreszeiten, die immer wieder auf’s Neue spannend sind. Persönlich liebe ich die Wärme, die Sonne, unter freiem Himmel sein zu können, sehr, doch für die eigenen Projekte sprechen mich diese Dinge weniger an.
      Einen ganzen Artikel in Spanisch zu schreiben schaffe ich leider noch nicht. Ein paar Gedanken, Sätze, ja … doch fehlt mir das Wissen, tiefer zu gehen, mehr zu erklären. Ich finde es aber toll, dass du dir die Zeit nimmst und immer in zwei Sprachen schreibst! Ich kann gut verstehen, dass so manche diese Chance auch zum Vertiefen ihrer Sprachkenntnisse nutzen. Toll.

      Un abrazo,
      Anette

  7. Anette, these are beautiful. Evoking the shifts that autumn brings. Have a lovely time traveling!
    xx

  8. Sehr stimmungsvoll. Wort & Bild.
    Wobei ich zugeben muss, dass der Herbst, wenn er genau so ist wie in diesem Jahr, genau die Jahreszeit ist, die für mich etwas länger andauern könnte..

    Tollen Start in die neue Woche!

    • Auf der einen Seite liebe ich die Novemberstimmung auch sehr und dann wiederum vermisse ich das Licht ungemein. Das Schöne jedoch an dieser Jahreszeit ist die Ruhe, die Zeit, innezuhalten. Das vermisse ich im Sommer.

      Liebe Grüße aus Argentinien und auch dir eine wundervolle Woche, Luiza!

  9. Great serie. I feel the autum. Regards.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: