Out of the city

A relaxing afternoon …

fotografien © anette siegelwachs

Über anette

photo artist & dreamer

6 Kommentare

  1. Ruhige, entspannte Bilder. Und jetzte warte nur mal, bis das erste Grün kommt….

  2. Ohhh anette, ich hab nach drei WOchen Frost und eisiger Kälte die ersten WEIDEKÄTZCHEN gesehen. Das hat mich ungleublich gefreut, aber……. aber meinem Herz und meiner Seele entspricht eher das Vergehen als das Entstehen….. Eigentluich komisch bei einem Schaffenden Wesen, oder? Oder suche ich gerade in der Ruhe des Gegenpols die Unruhe des Schaffensprozesses auszugleichen? Keine Ahnung, ist zu früh am Tag, um solche Gedanken weiter zu führen…..

    • Immer wieder kann man genau im Gegensätzlichen neue Kreativität und Ansporn finden, neue Ideen, seine Arbeit erweitern und wieder vertiefen. Manchmal geht es vorwärts, dann wieder scheint der Winterschlaf auszubrechen und ein Gefühl der nebligen Leere kommt auf … Der kommende Frühling tut unheimlich gut und ich freue mich sehr auf ihn. Es wird Zeit für ein Stück Leichtigkeit und neue Energie. Amilde, ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und Ausdauer bei deinen Projekten in Spanien. Die Verbindung von Kunst und Lebensunterhalt könnte man glatt als eine tragische Komödie bezeichnen, oder ein Drama. Aber ohne sie weiterzumachen ist unmöglich, wie du auch auf deinem Blog geschrieben hast. Mir geht es ganz genauso. Was wäre ein Künstler schon ohne seine Kunst?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: