KurzStory *2*

Was is´, was schaust du mich so an?

Emma wendet sich wieder dem Fenster zu, beobachtet einen Spatz, der auf einem dünnen Ast schaukelt.

Nichts, antwortet Tim. Nichts.

Enttäuscht über sich und seine Feigheit zieht er sich in seine übliche Körperhaltung zurück, angelehnt, die Arme verschränkt, in der Hoffnung es geschehe ein Wunder, das die beiden aus ihrer Erstarrung löst, ein plötzliches Surren der Klingel, ein Anruf oder was auch immer. Es bleibt jedoch still. Nur der Spatz auf dem Baum schaukelt fröhlich weiter, zwitschert, und fliegt schließlich davon. Emmas Blick hinterher.

Emma?

Hmm

Was denkst du?

Über was?

Über uns

Warum?

Nur so

Tim kratzt sich an der Stirn. Gestern noch hat er sich jedes einzelne Wort so genau überlegt und jetzt ist alles wie weggeblasen, kommt ihm idiotisch vor. Es ist, als stehe er neben seinem Körper, beobachte sich, lache über sich und kann nichts dagegen tun, was die Hände tun, wie die linke Augenbraue kaum merklich zuckt.

Ich lieb dich, weißt du 

Mehr kann er nicht sagen. Eigentlich wollte er es nicht so sagen. Ähnlich, entschuldigend, anders. Emma dreht sich zu ihrem Freund um, langsam, ihr Gesicht zeigt die Verletzung, eine rote Stelle, ein roter Fleck auf der Wange.

Tim, plötzlich kleiner als sie, ein Sack, der in sich zusammenfällt.

Mach das nie wieder, flüstert sie. Nie wieder.

Nie wieder, ich verspreche es, antwortet er, steht auf, nimmt die Bierflaschen aus dem Kühlschrank, zieht sich den Anorak über, verlässt die Wohnung. Vom Fenster aus kann Emma ihren Freund für einen kurzen Moment vor dem Flaschencontainer zögern sehen, dann durchbricht das Zerbrechen von Glas die Stille.

Über anette

photo artist & dreamer

2 Kommentare

  1. Gut geschrieben… wobei jemand dieser Emma raten sollte, „Männer“ die Frauen schlagen, keine 2te Chance zu geben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: